StartseiteBiografieMissionierungVerbreitung des ChristentumsReisen und OrteBedeutende KunstApostel Paulus Kirchen

Apostel Paulus Kirchen:

Apostel Paulus Kirchen in Österreich

Apostel Paulus Kirchen in der Schweiz

Apostel Paulus Kirchen weltweit

Allgemein:

Startseite

Sitemap

Impressum

Kontakt

Datenschutzhinweise

Bekannte Apostel Paulus Kirchen in Österreich


Da der Apostel Paulus im deutschen Sprachraum eher von Protestanten verehrt wird, sind die Apostel Paulus Kirchen in Österreich sehr dünn gesät.

Die wohl älteste Kirche die dem Apostel Paulus geweiht ist, ist die Stiftskirche im Lavanttal.
Bereits seit 1090 leben Mönche im St. Pauls Stift. Das St. Pauls Stift ist das älteste noch aktive Kloster in Kärnten. Das Stift verfügt über eine der bedeutendsten Kunstsammlungen Europas.
So liegen in den Archiven Werke von Dürrer, Holbein und Rubens.

Auch im Bundesland Kärnten befindet sich die Klagenfurter Domkirche St. Peter und Paul. Die den beiden Aposteln geweihte Kirche ist ursprünglich 1582 als protestantische Kirche erbaut worden. 1604 ist sie den Jesuiten übergeben worden. Seit 1787 ist sie Dom (Bischofssitz) des Fürstbistums Gurk.

Die jüngste und unspektakulärste Pauluskirche ist die 1970 eingeweihte Pauluskirche in Wien. Die Pauluskirche ist eine protestantische Kirche. Da es in Österreich gemessen an der Gesamtbevölkerung nicht wirklich viele Protestanten gibt, ist die Kirche Teil eines 50-Parteien-Wohnhauses. Dies hat geholfen die Kosten gering zu halten.